Gelatine-Drucktechnik

experimentelle Drucktechniken

Samstag den 11.11.2017 von 10 – 17 Uhr ENDE
Samstag den 18.11.2017 von 10 – 17 Uhr ENDE

Momentan ist dieses Monotypie-Verfahren auf einer Gelatineplatte in aller munde, vor allem in England und Amerika | so allmählich verbreitet sich diese Technik auch bei uns | diese faszinierende experimentelle Drucktechnik möchte ich an euch weiter geben |
zu beginn des Kurses wird gezeigt wie man eine Gelatineplatte selbst herstellen kann | mit Acrylfarben oder Druckfarben lassen sich auf einer Gelatineplatte vielschichtige Muster und Strukturen erzeugen | durch die weiche Gelatinemasse als Untergrund werden die Werkzeugspuren deutlicher als bei üblichen Druckmethoden abgedruckt | durch unterschiedliche Techniken und durch das benutzen von verschiedenen Papieren entstehen ganz spielerisch lebendige Oberflächen |
wir drucken mit ausgeschnittenen Masken und Schablonen und verwenden Schnüre, Netze, kämme | diverse andere Materialien sammeln wir aus der Natur: Gräser, Blätter, Blüten und andere weichen Naturmaterialien |
lasst euch überraschen!

Vorsicht: Potentielle Suchtgefahr!

Eine Antwort auf „Gelatine-Drucktechnik“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.